Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tagesfahrt nach Bremerhaven

Gruppenbild Bremerhaven
FischKochStudio
Fisch

Tagesfahrt nach Bremerhaven

 

Am frühen Morgen des 10.09.2022 starteten wir und einige Landfrauen aus  Nachbarvereinen unsere diesjährige Tagesfahrt nach Bremerhaven.

Auf dem Programm stand der Besuch in einem FischKochStudio mit anschließendem Fischbufett und der Besuch im  deutschen Auswandererhaus Bremerhaven.

Im FischKochStudio wurden wir von Herrn Florian Neumann, dem stellvertretenden Küchenchef, begrüßt.

Wir erfuhren viel wissenswertes über Fisch und seine Zubereitung.

Zum Beispiel das Kabeljau der geschlechtsreife Dorsch ist, Scholle und Rotbarsch Tiefseefische sind und welche Qualitätsmerkmale ein frischer Fisch aufweisen sollte.

Ganz nebenbei filitierte Herr Neumann Scholle, Lachs und Kabeljau die er dann zu leckeren Gerichten zubereitete, welche wir beim anschließenden Fischbufett genießen konnten.

 

Gut gestärkt fuhen wir im Anschluß ins deutsche Auswandererhaus.

Das Auswandererhaus ist der Geschichte der Menschen gewidmet die von Bremerhaven aus nach Amerika auswanderten.

Dort wird sehr beeindruckend dargestellt aus welchen Beweggründen und unter welchen Bedingungen die Menschen, die zum Teil 6-12 wöchige Reise nach Amerika antraten.

Die Gründe für eine Auswanderung waren im 19 Jahrhundert die schlechte wirtschaftliche Situation, Hungersnöte in den Großstädten und Landknappheit duch das Erbrecht. Die Menschen erhofften sich ein besseres Leben und nahmen große Strapazen und die Unsicherheit in Kauf. Nicht für alle war es ein guter Neuanfang. Dieses machen die Berichte in der Austellung deutlich.

 

Auf der Heimreise wurden wir mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen von den Landfrauen verwöhnt.

Es war eine gelungene Reise mit vielen interessanten Einblicken.